UA-96085164-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nexen Tire führt Hello-Kitty-Reifen in Japan an – Globaler Launch geplant

Veröffentlicht am 12.09.2017

Mädchen in Japan und auf der ganzen Welt lieben Hello Kitty. Nun haben der Reifenhersteller Nexen Tire und der japanische Großhandelskonzern Sanrio, der die Markenrechte an der kleinen weißen und zumeist körperlos dargestellten Katze hat, Hello-Kitty-Reifen für den japanischen Markt vorgestellt und die Markteinführung dort für den kommenden Sommer angekündigt.

Auch über einen weltweiten Produktlaunch denke man derzeit nach. Der neue Reifen sei der erste weltweit überhaupt vorgestellte Reifen im Hello-Kitty-Design, hieß es dazu anlässlich der Produktvorstellung durch Nexen Tire Japan. Zur Klarstellung: Es handelt sich hierbei nicht um einen verfrühten bzw. verspäteten April-Scherz, sondern um eine ernst gemeinte Produktinitiative.

 

Quelle u. Bild : Reifenpresse.de

Ganzen Eintrag lesen »

Der Michelin-Mann fürs Lkw-Dach ist zurück !

Veröffentlicht am 28.08.2017

Der schon im vergangenen Jahr angekündigte Michelin-Mann fürs Lkw-Dach ist zurück. Das neue Männchen ist rund 40 Zentimeter groß und speziell für die sichere Installation auf der Fahrerkabine konzipiert. Die 1,3 Kilogramm schwere Neuauflage bringe alle Voraussetzungen mit, um – genau wie die Vorgänger – ein begehrtes Sammlerstück zu werden. „Jedes Exemplar ist mit einem Hologramm mit fortlaufender Seriennummer versehen, der Käufer erhält zusätzlich ein Echtheitszertifikat“, heißt es beim Reifenhersteller. Erhältlich ist das Männchen in Tankstellen und Autohöfen entlang der Autobahn sowie im gut sortierten Reifenfachhandel für etwa 80 Euro. In Deutschland startet der Verkauf Mitte August, danach folgen Schritt für Schritt weitere europäische Länder. In Österreich kommt die Figur Anfang Oktober in den Handel.

 

Quelle : Reifenpresse.de

Ganzen Eintrag lesen »

Yokohama ist Erstausrüster auf dem neuen Subaru WRX STi

Veröffentlicht am 28.08.2017

Dieser Tage kommt der generalüberholte Subaru WRX STi auch auf den deutschen Markt, nachdem der japanische Charaktertyp bereits Mitte Juni auf seinem Heimatmarkt den Einstand gab. Dabei kommt der bis zu 300 PS starke Allradler auch hierzulande mit Reifen von Yokohama auf den Markt. Der Reifenhersteller liefert dafür seinen Advan Sport V105 in der Größe 245/35 R19 89W. ab

 

Quelle : Reifenpresse

Ganzen Eintrag lesen »

Bridgestone stellt Reifen mit Ologic-Technologie vor Hocheffiziente Reifen von Bridgestone für Elektroauto BMW i3

Veröffentlicht am 15.08.2017

 

Der Reifenhersteller Bridgestone stellte auf dem Genfer Autosalon kürzlich seine neue „Ologic"-Technologie vor. Speziell für das Elektrofahrzeug BMW i3 entwickelten die Ingenieure einen Reifen, der höchsten Ansprüchen in Energieeffizienz und Leistung gerecht werden soll. Durch das neue Reifenkonzept begegnet Bridgestone gemeinsam mit BMW den Herausforderungen einer nachhaltigen Mobilität.

Höchste Effizienz durch Ologic-Technologie

Die Ologic-Technologie nutzt die Synergien eines großen Reifen-Durchmessers in Verbindung mit einer geringeren Breite. Dadurch können erhebliche Verbesserungen in den Bereichen Aerodynamik und Rollwiderstand erzielt werden. Gleichzeitig bietet der neue Autoreifen einen außergewöhnlichen Grip bei nasser Fahrbahn. Der größere Durchmesser und die höhere Gürtelspannung reduzieren die sonst übliche Verformung des Reifens. Dadurch wird Energie konserviert, die sonst durch innere Reibung verloren geht.

Maximaler Grip auch bei nasser Fahrbahn

Abstriche in puncto Sicherheit haben diese Modifikationen nicht zur Folge haben. Durch die lange Kontaktfläche des Reifens im Vergleich zur geringen Breite, ein optimiertes Profildesign sowie eine neue Gummimischung, wird laut Bridgestone ein ausgezeichneter Grip bei Nässe und auf trockener Straße gewährleistet.

Ecopia EP500 ologic bereits im Handel verfügbar

Der Ecopia EP500 ologic Reifen wurde zusammen mit dem BMW i3 im November 2013 eingeführt und steht in vier Größen zur Verfügung: 155/70 R19 84Q, 175/60 R19 86Q, 155/60 R20 80Q und 175/55 R20 85Q. Außerdem sind zwei Winterreifen-Versionen erhältlich: der BLIZZAK LM-500 ologic Lamellenreifen und der BLIZZAK NV ologic. Diese verfügen über die sogenannte Multicell® Gummimischung, die spezielle für nordischen Winterbedingungen ausgelegt ist.

 

Quelle : kfz-mag.de

 

Ganzen Eintrag lesen »

SRI liefert Goodyear keine Dunlop-OE-Reifen mehr aus US-Produktion

Veröffentlicht am 15.08.2017

Sumitomo Rubber Industries will ab dem kommenden Jahr in seinem Werk in Buffalo-Tonawanda (Bundesstaat New York) keine Dunlop-Erstausrüstungsreifen mehr für Goodyear produzieren. Nachdem die beiden Hersteller 2015 ihre internationalen Joint Ventures beendet hatten, hatten beide eine entsprechende Übereinkunft getroffen.

1999 hatte Sumitomo Rubber Industries das Reifenwerk in die Partnerschaft mit eingebracht; Goodyear hatte es daraufhin betrieben. Japanischen Medienberichten zufolge wolle Sumitomo Rubber Industrie sich zukünftig in Nordamerika aber stärker auf die Vermarktung und die Produktion von Reifen der Marke Falken konzentrieren und benötige folglich mehr Produktionskapazitäten, insbesondere zur Herstellung hochwertiger SUV-Reifen.

Ebenfalls baut der japanische Hersteller das Werk selber bis Ende 2019 deutlich aus und verdoppelt dort seine Kapazitäten auf dann zehn Millionen Pkw-/LLkw-Reifen. Bis dahin wolle der Hersteller auch aus dem Werk eigene Reifen an die Erstausrüstung liefern. Sumitomo Rubber Industries wolle aber in anderen Werken OE-Reifen für Goodyear produzieren, heißt es dort weiter. 

 

Quelle .  Reifenpresse

Ganzen Eintrag lesen »

Nexen Tire liefert OE-Reifen für Porsche Cayenne

Veröffentlicht am 15.08.2017
 News vom 2016.09.07
 

-- Nexen Tires N'FERA RU1 als Erstausrüstung für den Porsche Cayenne ausgewählt – der Reifenhersteller beliefert damit erstmalig Porsche
-- Nexen Tire stellt mit Zulieferung an Porsche die überlegene Qualität undSpitzentechnologie seiner Reifen unter Beweis
-- Das Unternehmen nutzt diesen Impuls als ausgezeichnete Gelegenheit, den Markenwert durch verschiedene Premium-Marketingaktivitäten zu stärken

Wie Nexen Tire, ein führender, weltweit tätiger Reifenhersteller bekanntgibt, wird das Unternehmen den Porsche Cayenne mit N'FERA RU1 255/55R18 109Y XL für die Erstausrüstung ausstatten. Damit rüstet Nexen Tire erstmalig ein Porsche-Modell mit Original Equipment (OE)-Reifen aus.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160901/403424

Der N'FERA RU1 bietet mit Hinblick auf ein sportliches Fahrerlebnis beispiellose Kurvenstabilität und sportliches Handling für das Fahren mit hoher Geschwindigkeit. Der Reifen erhielt für seine ausgezeichnete Nasshaftung das europäische Reifenlabel Klasse A und verfügt mit Rollgeräusch-Klasse 1 über das niedrigste Schallpegelniveau der EU-Kennzeichnung.

Anwendung finden dabei sowohl die 3D-Nano Grip-Technologie, welche die Bremsfähigkeit eines Sportfahrzeugs bei hohen Geschwindigkeiten maximiert, als auch die Fast Reversible-Technologie, die Einlenkverhalten und Haltbarkeit optimiert. Der Reifen besteht aus Aramidhybrid-Capply-Cord und verfügt über eine spezielle Wulstfüller-Mischung, was die Fahrstabilität verbessert.

„Wir freuen uns sehr, als Erstausstatter erstmalig auch für Porsche Reifen liefern zu können," so Travis Kang, CEO von Nexen Tire. „Porsche ist ein repräsentativer Luxusautohersteller mit renommiertem Design und hoher Performance, und die Zulassung für den Porsche Cayenne beweist die überlegene Qualität und Spitzentechnologie unserer Produkte".

Mit der Zulieferung von OE-Reifen an den Premium-Automobilhersteller erhält Nexen Tire eine ausgezeichnete Gelegenheit, seinen Markenwert weiter zu steigern. Das Unternehmen wird zudem sein Firmenimage weiter präsentieren und Premium-Marketingaktivitäten umsetzen, und strebt die Lieferung von Original Equipment-Reifen für weitere Porsche-Modelle an.

Nexen Tire weitet seit 2012 die Reifen-Erstausrüstung für verschiedene Fahrzeugtypen der weltweit führenden Automobilhersteller kontinuierlich aus.

In der J.D. Power-Umfrage vom März zur Kundenzufriedenheit bei Originalreifen rangiert Nexen Tire auf Platz 4 der 12 Reifenmarken im Pkw-Segment. Das Unternehmen besitzt derzeit vier Spitzenforschungseinrichtungen in Korea, China, den Vereinigten Staaten und Deutschland und verfügt über drei Fertigungsbetriebe – zwei in Korea und einen in Qingdao, China. Eine geplante neue Produktionsstätte wird bis 2018 in Zatec in der Tschechischen Republik errichtet, um der steigenden Nachfrage im globalen Markt gerecht zu werden.

 

Quelle Nexen u.Reifenpresse

Ganzen Eintrag lesen »

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?